Beiträge zum Stichwort ‘ Sportheim ’

Ratlosigkeit in Sachen „Ortsmitte Tiefenbach“

12. April 2011 | Von | Kategorie: Aus dem Gemeinderat

Bericht von der Gemeinderatssitzung am 22. März 2011 Die 11 Tagesordnungspunkte der Sitzung vom 22. März 2011 waren in kurzer Zeit abgehandelt. Nicht anwesend waren Alexander und Siegfried Tremmel. Die Niederschrift der Sitzung vom 22. Februar 2011 wurde einstimmig genehmigt. Anschließend wollte unsere neue Gemeinderätin Kerstin Weichselgartner einen Tagesordnungspunkt aus der geschlossenen in der öffentlichen Sitzung behandelt […]



„Einstimmung in den Advent“ kam bestens an

29. November 2009 | Von | Kategorie: Leitartikel

Wieder mal ein volles Haus beim Bürgerforum! Unser Vereinsvorsitzender Oliver Kapser konnte am Samstag Abend rund 80 Gemeindebürgerinnen und -bürger zum vorweihnachtlichen „Hoagarten“ im TSV-Sportheim begrüßen. Darunter auch TSV-Chef Hans Gruber und die Vereinsvorstände Helmut Zehntner und Georg Gahr. Bei besinnlicher Musik und lustigen sowie nachdenklichen G’schichten hatte die „Familienmusik Maurer“ die Herzen auf ihrer […]



Oliver Kapser hat das Potenzial für einen Bürgermeister

19. November 2008 | Von | Kategorie: News

Ast. Ein volles Haus bei seinen Versammlungen, das wünscht sich jeder Veranstalter. Oliver Kapser hatte es am Sonntag. Gespannt verfolgten etwa 100 Bürger die Wahlauftakt-Rede Kapsers im Sportheim der DJK Ast, in der er seine Ideen, seine Ziele und seine Vorstellungen für einen von vielen Bürgern gewollten und notwendigen Wandel in der Gemeindepolitik aufzeigte. Die […]



Betreutes Wohnen – ja oder nein?

13. Februar 2008 | Von | Kategorie: News

Die Thematik „Wohnform und Versorgung im Alter“ kommt seit der gemeindlichen Planung einer Wohnanlage in der Dorfmitte immer mehr ins Tagesgespräch. Ob das Vorhaben Bedarf hat oder von der Bürgerschaft unbedingt gewollt ist, muss erst geklärt werden. Zur Veranstaltung des Neuen Bürgerforums „Betreutes Wohnen“ konnte Bürgermeisterkandidat Oliver Kapser im TSV -Sportheim Tiefenbach 35 Zuhörer begrüßen.