Bericht von der GR-Sitzung am 29. September

Fast alle Gemeinderätinnen und -räte waren anwesend, lediglich Bernhard Haider (FDP) fehlte entschuldigt. Diesmal war eine größere Anzahl an Zuhörern anwesend. Vermutlich wegen der vielen Bauangelegenheiten. Eingangs wurde von Florian Simmet kritisiert, dass die letzte geplante Sitzung mangels Tagesordnungspunkten abgesagt wurde, jedoch diesmal 26 öffentliche Punkte und 10 nichtöffentliche zu

Weiterlesen

Bericht von der GR-Sitzung am 11. August

Alle Gemeinderätinnen und -räte waren anwesend. Bei der Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 21.07.2020 wurde dem Antrag von Sigrid Amann (CSU) mit 15 Stimmen stattgegeben. Sie wollte klar gestellt haben, dass es laut Bürgermeisterin Birgit Gatz „keine Baueinstellung in der Neuen Ortsmitte seitens des Landratsamtes aufgrund fehlender Parkplätze“ gab. Mit 10:7

Weiterlesen

Bericht von der GR-Sitzung am 21. Juli

Neben ein paar Zuhörern war Herr Spanier von der Landshuter Zeitung anwesend. Vor allem waren diesmal Bau-Angelegenheiten zu behandeln. Die Tagesordnung wurden einstimmig und die Niederschrift der letzten Sitzung (TOP 1) mit 2 Gegenstimmen und 1 Enthaltung vom Gemeinderat abgesegnet. In TOP 2 ging es um eines der wichtigsten, wenn

Weiterlesen

Bericht von der GR-Sitzung am 30. Juni

Abwesend waren die GR-Mitglieder Rosa Wiesner und Bernhard Haider. Einige Interessierte verfolgten das Geschehen. Frau Rangott von der Landshuter Zeitung war bis kurz vor Schluss anwesend. Nachdem über die Rangfolge der Tagesordnung in der nichtöffentlichen Sitzung verhandelt wurde, beantragte Florian Simmet das Protokoll der letzten Sitzung dahingehend zu ergänzen sei,

Weiterlesen

Bericht von der GR-Sitzung am 9. Juni

Immerhin 9 Zuhörer fanden sich in der schönen Aster Sporthalle ein, um der Gemeinderatssitzung beizuwohnen. Entschuldigt fehlten Petra Fuhr-Kraus sowie die Dame von der Presse (LZ), Frau Rangott. Gleich zu Beginn informierte Bürgermeisterin Gatz (ULTi) darüber, dass die beiden Tagesordnungspunkte 6 und 7 zurückgezogen wurden. Die etwas verkleinerte Tagesordnung wurde

Weiterlesen

Bericht von der GR-Sitzung am 26. Mai

Diesmal waren nur eine Handvoll Besucher anwesend. Die Tagesordnung der vergangenen Sitzung wurde mit 14:3 genehmigt. Der zweite TOP zur E-Mobilität (Carsharing) musste ausfallen und wurde vertagt, da der Fachreferent nicht gekommen war. Aus der letzten Sitzung war die Besetzung des Rechnungsprüfungsausschusses (RPA) offen geblieben. Zunächst musste noch das Verteilungs-Verfahren

Weiterlesen

Bericht von der GR-Sitzung am 12. Mai

Die sogenannte konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderats fand unter besonderen Vorzeichen statt. Die Corona-Maßnahmen inklusive Handdesinfektion und Maskenpflicht wurden umgesetzt, bis die Besucher und Gemeinderäte an ihren Plätzen saßen. Dann durfte gelockert werden.Leider waren wegen der Akustik in der großen Halle nicht immer alle Redebeiträge gut hörbar. Das aufgestellte Mikrofon

Weiterlesen

Kostenexplosion bei Schulturnhalle in Ast

170.000 Euro mehr für neun Gewerke   Aus dem Gemeinderat vom 27.03.2018 Entschuldigt fehlte Uli Viethen Vereidigung von Wolfgang Zehntner Als Nachrücker im Gemeinderat für Oliver Kapser (Neues Bürgerforum) wurde Wolfgang Zehntner von Bürgermeisterin Birgit Gatz vereidigt. Gatz sagte, für den neuen Gemeinderat sei es die erste und letzte Sitzung

Weiterlesen

Abbruch des Tiefenbacher Wirtshauses rückt näher

Aus dem Gemeinderat vom 06.03.2018 Entschuldigt fehlten Rosa Wiesner, Julia Stangl, Martin Hobmeier und Uli Viethen Planung Außenanlage Schulsporthalle Ast Herr Hargasser vom Büro Delta-Immo-Tec stellte die Planung des Freigeländes rund um die Schul-Turnhalle in Ast vor: Der überdachte Verbindungsgang zwischen Schulgebäude und Turnhalle verläuft in einem großen Bogen. Damit

Weiterlesen

Oliver Kapser verlässt Gemeinderat

Aus dem Gemeinderat vom 20.02.2018 Entschuldigt fehlten Oliver Kapser, Julia Stangl und Martin Hobmeier Änderung Bebauungsplan Siedlungs- Erweiterung Auberg Der beantragten Nachverdichtung stimmt der Gemeinderat zu. Für das gesamte Siedlungsgebiet wird eine zweigeschossige Bebauung für zulässig erklärt. Mit der Planung wird das Büro Komplan beauftragt. Änderung des Bebauungsplanes Ortskern Birkle-Thomer

Weiterlesen